Kategorie

Führung

ArbeitFührungNew WorkPartizipationUnternehmenskultur

Wir wollen es wissen! Wie selbstorganisiert ist Euer Unternehmen?

  Wie weit ist die Arbeitswelt eigentlich wirklich in ihren Transformationsprozessen hin zu besserer, humanerer, selbstorganisierter Arbeit? Die sich um dieses Mega-Thema kreisenden Buzzwords Agilität, Mitbestimmung, Neue Arbeit / New Work, Partizipation, Selbstorganisation, Unternehmensdemokratie,  suggerieren, dass wir uns bereits auf dem Weg in die schöne, neue Zukunft der Arbeit befinden oder sogar schon mitten drin sind. Aber ist das wirklich so und falls ja, wo stehen wir hier? (mehr …)
Stefan Röcker
13. Februar 2019
ArbeitFood for thoughtFührungNew WorkUnternehmenskultur

#NewRules in Zeiten des Wandels – Bist Du Feminist, mein Sohn?

#NewRules at #NewWork – Wie können die aussehen? Werfen wir einen Blick ins Unternehmen der Zukunft: Eines der demokratisch gewählten aktuellen Teilzeit-Führungselemente kommt gegen 11 Uhr entspannt ins Büro und trifft sich zum Gespräch mit einigen Teammenschen, die ein neues Teammitglied einstellen möchten. Das Team hat bereits gemeinsam entschieden und berichtet kurz über die Entscheidung: „Er hat keine Fachkenntnisse in XY, möchte sie aber lernen. Menschlich scheint es prima zu…
Daniela Röcker
7. April 2018
FührungKunstUnternehmenskultur

Kunst als Innovationsfaktor macht Arbeitsprozesse besser

Kann Kunst kreativ, flexibel und innovativ machen? Verstärkt fordern Unternehmen diese Fähigkeiten von ihren Führungskräften und Mitarbeitenden. Doch wie wird man eigentlich kreativ und innovativ? Kann man das lernen? Manche Ratgeber suggerieren, dass man nur gewisse Techniken anwenden müsse, um kreativ zu werden. Kreativität als Bewegungsmuster im Gehirn Doch Kreativität ist keine kognitiv erlernbare Fähigkeit, die man nach bestimmten Schemata abrufen kann. Um Kreativität und Innovation entstehen zu lassen, ist…
Daniela Röcker
11. Juni 2015
ArbeitCSRFührungKunst

Kunst fördert die Führungskompetenz

Zukunftsfähig sollen sie sein, und kreativ und innovativ. Das alles wird von Unternehmen nach aktueller Lesart erwartet, um sowohl wettbewerbsfähig zu bleiben als auch attraktiv für Stakeholder zu sein. Unternehmensverantwortung scheint der Schlüsselbegriff der Stunde zu sein - Corporate Social Responsibility kommt langsam im unternehmerischen Denken an. Abkehr vom rein ökonomischen Wettbewerb Allerdings: wenn alle auf das gleiche Pferd setzen und nachhaltig, ethisch und sozial agieren, braucht es da noch…
Daniela Röcker
12. März 2015

Abonnieren Sie unseren Newsletter**, um regelmäßig das Komplizen-Geflüster zu erhalten.

*Pflichtfelder

**Unser Newsletter informiert Sie über die Arbeit der Kultur-Komplizen in den Bereichen Unternehmenskultur, Arbeitsorganisation, New Work und Selbstbestimmtes Arbeiten. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie Ihre Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung (nach DSGVO).
X Schließen