Kategorie

Kunst

KunstNachhaltigkeitNew WorkVeranstaltungen

Unsere 1. (Un-)Konferenz: Die Angst vor der Freiheit – Neue Konzepte für neue Arbeit

Schon länger nichts mehr passiert hier im Blog, leider. Aber es gab gute Gründe dafür: Gemeinsam mit tollen Kolleginnen und Kollegen aus dem New Work Dunstkreis haben wir in den letzten Wochen und Monaten produktiv im Untergrund gearbeitet. Das erste sichtbare Ergebnis ist unsere 1. (Un-)Konferenz am 15. Juni 2018 in Berlin: Neue Konzepte für Neue Arbeit. Es ist nicht so, dass wir das Rad neu erfinden wollen, aber wir…
Daniela Röcker
29. Januar 2018
KunstNachhaltigkeitVeranstaltungen

Kultur der Nachhaltigkeit: Jahreskonferenz des RNE 2017

Was ist Kultur und was kann eine Kultur der Nachhaltigkeit leisten? Diese große Frage stellte sich die Jahreskonferenz des Nachhaltigkeitsrates in diesem Jahr und bot dazu ein Podiumsgespräch an, bei dem ich Impulsgeberin sein durfte. Im Gespräch mit Dieter Kosslick (Internationale Filmfestspiele Berlin) und Jörg Thadeusz (Schriftsteller, Radio- u. Fernsehmoderator) versuchten wir, die Kultur der Nachhaltigkeit greifbar zu machen. Natürlich kann ein so komplexes Thema in einer kleinen Gesprächsrunde nur…
Daniela Röcker
7. Juni 2017
Food for thoughtKunst

Soziale Skulptur im Alltag

Ein energiereicher Spaziergang An einem frischen, sonnigen Tag im Frühling spazierten wir mit einem befreundeten Künstler in Tübingen am Neckar entlang und diskutierten – wieder einmal – über die Soziale Plastik (Soziale Skulptur *). Ein schier unerschöpfliches, weil so hoch komplexes und – für uns - unendlich interessantes Thema. Was genau ist dieses abstrakte Modell und wie kann man es fassen? Wir setzten uns auf eine der Bänke am Wegrand…
Daniela Röcker
28. Juli 2016
ArbeitKunst

Design Thinking vs. Soziale Skulptur

„Design Thinking ist keine Methode, sondern sie erfordert ein anderes Mindset.“, belehrte mich die Dame mittleren Alters, deren Vortrag ich dieser Tage lauschen durfte. Es war einer dieser „Innovation Talks“, bei denen kluge Menschen, oft Männer in Sakkos, kleingemusterten Hemden und bunten Schuhen, kluge Dinge über die Zukunft sagen. Frauen gibt es dort recht wenige und wenn, dann sind sie eher leise. Oft fallen bei diesen Veranstaltungen Wörter wie „Disruptive…
Daniela Röcker
21. Juli 2016
AllgemeinFood for thoughtKunst

David Bowie is … Lazarus … (Teil 5)

Was Bowie mit Beuys zu tun hat Begleiten wir in diesem Teil unserer Hommage David Bowie auf seiner letzen Reise – die Single-Auskopplung „Lazarus“ aus seinem finalen Album „Blackstar“. Das Video zu Lazarus ist verstörend, fast beängstigend. Ein gealterter, sehr zerbrechlicher Bowie zeigt sich uns. Am Anfang sehen wir einen dunklen zweitürigen Bauernschrank mit halb geöffneter rechter Tür. Der Raum, in dem der Schrank steht, ist nahezu leer, die Lichtsituation…
Daniela Röcker
4. Juli 2016
AllgemeinKunst

David Bowie is … Let´s dance… (Teil 4)

Manchmal kommt es anders als man denkt... Für meinen zweiten Blogbeitrag unserer Bowie-Reihe grübelte ich ein paar Tage, über welchen Song ich schreibe. Keinen der »uncoolen«, im Mainstream verankerten 80er-Titel, das hatte ich mir vorgenommen - es kam anders. Aus aktuellem Anlass entschied ich mich für ein Lied, das alle kennen und kommerziell eines der erfolgreichsten von David Bowie ist. Der Hintergrund des Stücks ist heute nahezu unbekannt, ebendarum möchte…
Stefan Röcker
31. Mai 2016
KunstNachhaltigkeitVeranstaltungen

Kunst und Nachhaltigkeit

Was hat Kunst mit Nachhaltigkeit zu tun? Kann künstlerische Arbeit eine nachhaltige Entwicklung fördern? Ein eindeutiges „Ja“ ist die Antwort, wenn man die Kunst nicht am Werk selbst enden läßt, sondern sowohl Künstler als auch Rezipienten mit einbezieht. Dies tat Joseph Beuys, einer der größten deutschen Künstler der Moderne. Er schuf den weltweit anerkannten „erweiterten Kunstbegriff“ und entwarf die „Soziale Plastik“ (auch: Soziale Skulptur) als Medium, um die Gesellschaft mit…
Daniela Röcker
11. April 2016
AllgemeinKunst

David Bowie is… Scary Monsters… (Teil 2)

Wie alles begann Der zweite Artikel zum Thin White Duke ist mein erster Beitrag zur gemeinsamen Blogserie zusammen mit Daniela. Den allerersten Kontakt mit David Bowie, an den ich mich deutlich erinnern kann, ist ein Videoeinspieler bei Thomas Gottschalks Vorabendshow »Na sowas«. Der Anlass: die Veröffentlichung des 1984er-Albums »Tonight« mit der Singleauskopplung »Blue Jean«. Es gibt definitiv interessantere Einstiege in Bowies Welt. Mit zarten 12 Jahren fand ich den eingängigen…
Stefan Röcker
16. März 2016
ArbeitKunst

David Bowie is … (Teil 1)

Wenn ich in ein paar Jahren an das Jahr 2016 zurückdenke, wird es, unabhängig von dem, was noch passieren wird, das Jahr sein, in dem David Bowie starb. Stefan und ich, die Kultur-Komplizen, waren und sind David-Bowie-Fans, lange bevor wir zu Kultur-Komplizen wurden. Seine Musik – in Text, Konzept und akustischem Arrangement - zog sich durch unser Leben und wird das auch weiterhin tun. In unserem Blog werden wir 2016…
Daniela Röcker
10. Februar 2016
ArbeitKunstsinnvollVeranstaltungen

Dada am Schreibtisch

Heute vor 100 Jahren, zur Zeit des 1. Weltkriegs, eröffnete in Zürich das Cabaret Voltaire, eine Künstlerkneipe. Die jungen Gründer, Emmy Hennings und Hugo Ball, beide emigrierte Künstler aus Deutschland schufen zusammen mit ihren Komplizen Hans Arp, Tristan Tzara, Richard Huelsenbeck und Marcel Janco einen Ort der Zukunft – hier entstand ein Konzept, das bis heute aktuell geblieben ist: Das Phänomen Dada. Seek and Destroy? Dada formulierte ein Konzept für…
Daniela Röcker
5. Februar 2016
ArbeitFood for thoughtKunst

#Draufrumdenken – Businesscomics, -skribbles und -grafiken

Draufrumdenken. Komisches Wort? O.k. den Weg in den Duden hat es noch nicht geschafft, aber was man mit diesem Wort anstellen kann, hat es in sich. Draufrumdenken ist ein Projekt von Franziska Köppe (www.madiko.com), Christian Botta (www.visualbraindump.de) und mir, Daniela von den Kultur-Komplizen, im Rahmen von EnjoyWork - Lebens- und Arbeitswelten mit Zukunft. Draufrumdenken hört sich ein bisschen nach draufrumkauen an und so ähnlich ist es auch - wir kauen…
Daniela Röcker
29. September 2015
ArbeitKunstUnternehmensdemokratie

Unternehmensdemokratie und Herr Beuys

Schon mal was von Unternehmensdemokratie gehört? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit. Unternehmensdemokratie ist keine Utopie, sondern schon längst Wirklichkeit. Anschaulich belegt das die Arbeit von Dr. Andreas Zeuch, der sich lange Zeit intensiv mit dem Thema beschäftigt hat und der daraus sein neues Buch „Alle Macht für Niemand“ entstehen ließ. Mit konkreten Beispielen und anhand von Studien unterfüttert er das Thema, das nicht die nächste Sau ist, die…
Daniela Röcker
22. September 2015
FührungKunstUnternehmenskultur

Kunst als Innovationsfaktor macht Arbeitsprozesse besser

Kann Kunst kreativ, flexibel und innovativ machen? Verstärkt fordern Unternehmen diese Fähigkeiten von ihren Führungskräften und Mitarbeitenden. Doch wie wird man eigentlich kreativ und innovativ? Kann man das lernen? Manche Ratgeber suggerieren, dass man nur gewisse Techniken anwenden müsse, um kreativ zu werden. Kreativität als Bewegungsmuster im Gehirn Doch Kreativität ist keine kognitiv erlernbare Fähigkeit, die man nach bestimmten Schemata abrufen kann. Um Kreativität und Innovation entstehen zu lassen, ist…
Daniela Röcker
11. Juni 2015
AllgemeinFood for thoughtKunstNachhaltigkeitsinnvoll

7000 Eichen – Joseph Beuys

7000 Eichen - Stadtverwaldung statt Stadtverwaltung Zur documenta 1982 in Kassel initiierte der deutsche Künstler Joseph Beuys eine weltweit einmalige Raum-Zeit-Skulptur. Insgesamt 7000 Eichen sollten im Stadtgebiet von Kassel gepflanzt werden und somit das Bild der Stadt dauerhaft verändern. Neben jeden Baum wurde eine Basaltstele gesetzt, die erstens den Baum als Kunstwerk markierte, zweitens aber auch einen Wachstumsprozess sichtbar machte. Je größer der Baum wurde, desto kleiner erschien im Vergleich…
Daniela Röcker
23. April 2015
ArbeitCSRFührungKunst

Kunst fördert die Führungskompetenz

Zukunftsfähig sollen sie sein, und kreativ und innovativ. Das alles wird von Unternehmen nach aktueller Lesart erwartet, um sowohl wettbewerbsfähig zu bleiben als auch attraktiv für Stakeholder zu sein. Unternehmensverantwortung scheint der Schlüsselbegriff der Stunde zu sein - Corporate Social Responsibility kommt langsam im unternehmerischen Denken an. Abkehr vom rein ökonomischen Wettbewerb Allerdings: wenn alle auf das gleiche Pferd setzen und nachhaltig, ethisch und sozial agieren, braucht es da noch…
Daniela Röcker
12. März 2015
AllgemeinArbeitCSRKunst

Wie motiviere ich zu CSR?

Sie haben etliche CSR-Maßnahmen in Ihrem Unternehmen realisiert. Sie haben es geschafft, Ihre Mitarbeiter für CSR zu sensibilisieren und konnten die Mehrheit von ihnen davon überzeugen, dass CSR eine Bereicherung für ihren Arbeitsplatz und ihr gesamtes Umfeld ist. Trotzdem fragen Sie sich manchmal, warum es so leicht ist, Ihre Mitarbeitenden für soziales Engagement zu motivieren, dieselben Menschen aber regelmäßig daran scheitern, zum Feierabend die abschaltbare Steckdose an ihrem Schreibtisch auszuschalten.…
Daniela Röcker
26. Februar 2015
ArbeitKunstsinnvoll

Function follows form

Der Leitsatz des Bauhaus-Architekten Ludwig Mies van der Rohe „form follows function“ - die Form folgt der Funktion - führte zu wunderbar reduktiven Elementen und Bauweisen, die keinen Raum für unnütze Schnörkeleien verschenkten, die die  Funktionalität stören konnten. Als Künstlerin frage ich mich manchmal - war das richtig? Hat nicht auch die Natur Formen vorgesehen, die so üppig sind, dass sie für das menschliche Denken als überflüssig scheinen? Sind Schnörkeleien,…
Daniela Röcker
15. Januar 2015

Abonnieren Sie unseren Newsletter**, um regelmäßig das Komplizen-Geflüster zu erhalten.

*Pflichtfelder

**Unser Newsletter informiert Sie über die Arbeit der Kultur-Komplizen in den Bereichen Unternehmenskultur, Arbeitsorganisation, New Work und Selbstbestimmtes Arbeiten. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie Ihre Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung (nach DSGVO).
X Schließen