Was bedeutet die Abkürzung VSM?

Viele Sammeln Methoden

Nette Abkürzung, aber leider falsch.

Viable System Model

Richtig. Das Viable System Model, ein Organisations- und Diagnosemodell, basiert auf der Viable System Theorie des britischen Kybernetikers Stafford Beer.

Es geht um Amöben, Posiwids, rekursive Tierchen, Varietäten und Atmosphären und ist daher perse schon einmal interessanter als andere Organisationsmodelle.

Nein, Spaß. Das VSM ebenso wie der Bezugsrahmen Managementkybernetik, (siehe u.a. Fredmund Malik) und das St. Gallener Managementmodell sind spannende Ideen und Perspektiven mit denen die Organisation von Systemen gedacht werden kann.

Ein erster Anknüpfpunkt für Interessierte kann z.B. die deutsche Übersetzung des VSM von Marc Lambertz, der sich dem Thema auch in seinem Blog mit Leidenschaft widmet – intelligente-organisationen.de

Wer das VSM in der Praxis sehen möchte, dem sei die Keynote von Carola Roll, Jelba-Maschinenbau, bei der #LATC2020 #NKNA20 am 19. und 20. März 2020 in Mannheim empfohlen: https://www.kultur-komplizen.de/nkna20/

 

Vereinigte Scrum Master

Träum‘ weiter!

X