Was bedeutet Soziokratie?

„Der Staat bin ich.“

Also, sooo alt wie dieses Zitat ist Soziokratie nicht. Das Zitat wird dem französischen König Louis XIV. – dem Sonnenkönig – zugeschrieben. Er prägte die Herrschaftsform des Absolutismus im 17. Jahrhundert in Frankreich – die absolute Macht des Staatsapparates ist auf den König zentriert.

"Gemeinsam regieren."

Genau. Soziokratie leitet sich von „Socius“ (lat. für „Begleiter) und „kratein“ (altgriech. für „regieren“) ab.

Soziokratie ist sowohl ein Organisationsmodell als auch ein Entscheidungsinstrument mit hoher Partizipationsmöglichkeit für alle Beteiligten.

Wenn Du mehr über die praktische Anwendung von Soziokratie erfahren möchtest, dann komm doch zur #LATC2020 #NKNA20 am 19. und 20. März 2020 nach Mannheim. Anja Sagara Ritter, zertifizierte Soziokratie-Trainerin, wird dort einen Workshop halten: https://www.kultur-komplizen.de/nkna20/

„Ein Mensch – eine Stimme.“

Leider falsch. „Ein Mensch – eine Stimme.“ ist ein Prinzip der Basisdemokratie, die auf Konsens beruht. 

X