Komplizen-Blog

Liberating-Structures
Food for thoughtVeranstaltungen
16. Mai 2019

Liberating Structures – nur eine neue Toolbox oder mehr?

Irgendwo in meiner „New Work“-Filterblase tauchte vor einiger Zeit ein Event auf, der schon deshalb Neugier in mir aufkommen ließ, weil sich einige mir bekannte Protagonist*innen aus dem Umfeld eben dieser Blase dort angemeldet hatten. Brav der Herde folgend, schaute ich mir die Beschreibung der Veranstaltung an und stieß damit auf das Treffen der Usergroup Liberating Structures Stuttgart. „Aha, wieder ein Methodenkoffer“, war mein erster Gedanke. „Brauche ich das?“, mein…
Weiterlesen
Klimawandel - ein studentisches Buchprojekt
Allgemein
8. Mai 2019

Klimawandel – ein studentisches Buchprojekt

Am 16.04.2019 flatterte um 15.44 Uhr eine E-Mail in mein Postfach mit dem Betreff: Klimawandel – Studentisches Buchprojekt. Ein guter Betreff, zumindest für mich, da ich bei Wörtern wie „Klimawandel“ oder „Buch“ nicht abschalte. Außerdem hatten wir für die Kultur-Komplizen ungefähr zwei Wochen zuvor erst die Stellungnahme der #EntrepreneursForFuture (https://www.entrepreneurs4future.de/) unterzeichnet. (mehr …)
Weiterlesen
Balanced Leadership
Leadership
24. April 2019

Balanced Leadership – Führen und Folgen

Seit ca. einem dreiviertel Jahr tanze ich mit meiner Frau Tango Argentino. Ja, es war ihre Idee – nein, ich musste nicht überredet werden. Nach einem Schnuppernachmittag, den ich ihr einmal zu einem Geburtstag geschenkt hatte, war klar: Wir möchten den Tanz lernen. Der Tango Argentino sollte es sein, weil er improvisiert ist, nur wenige Regeln kennt und viel Raum für Spontanität lässt. Dass der Tanz mir Vieles über Führung…
Weiterlesen
New Leadership New Work
ArbeitFührungLeadershipNew WorkUnternehmenskultur
17. April 2019

New Leadership: Das Zeitalter der Anti-Chefs

„Gestatten, ich bin der Anti-Chef und ich stehe für ein neues Zeitalter – mehr Leadership, weniger Führung. Chef sein bedeutet für mich Haltung, Moderation, Ermöglichen. Top-Down-Entscheidungen lehne ich ab, in meinem Team entscheiden wir demokratisch, im Konsens oder Konsent.“ Hm… Anti-Chef…Tatsächlich habe ich in letzter Zeit mehrmals diese Bezeichnung gelesen oder gehört und bin dabei ein wenig zusammengezuckt. (mehr …)
Weiterlesen
Denn sie wissen nicht, was sie tun
Food for thoughtNew Work
10. April 2019

New Work – denn sie wissen nicht, was sie tun.

New Work – mittlerweile habe ich eine ausgeprägte Hassliebe zu diesem Begriff. Am liebsten würde ich mich von ihm verabschieden. Denn das Verständnis darüber, was dieses New Work ist, treibt immer seltsamere Blüten. Die „Verbällebadisierung“ ist dabei eine der harmloseren Varianten. Die ursprüngliche Bedeutung, die ihm von Bergmann gegeben wurde, lassen mich aber doch immer wieder darauf zurückkommen – ich will ihn dann doch nicht kampflos überlassen. Einen aus mehreren…
Weiterlesen
Fehler oder Irrtum
agilFehlerkulturFood for thoughtFührungUnternehmenskultur
4. April 2019

Fehler oder Irrtum? – Der Anfang einer sinnvollen Fehlerkultur

Das Wort Fehlerkultur ist schon ein Irrtum an sich, denn Fehler lassen sich nicht kultivieren. Das Wort ist ebenso falsch wie das Wort „Kinderbasar“, auf dem keine Kinder gehandelt werden und das daher seit einiger Zeit „Kindersachenbasar“ genannt wird. Fehler kommen vor, passieren oder werden gemacht. Unbewusst oder bewusst, fahrlässig oder mit Vorsatz. (mehr …)
Weiterlesen
Zögern und Zaudern – Selbstbestimmt und verantwortungsvoll Entscheiden
Food for thought
27. März 2019

Zögern und Zaudern – selbstbestimmt und verantwortungsvoll entscheiden

Vor einigen Wochen saß ich in einer Veranstaltung, in der über „Digitalisierung und Werte“ gesprochen wurde. Der von mir geschätzte Keynote-Speaker André Reichelt referierte ausführlich über die verschiedenen Aspekte des Themas und sprach über viele gescheite Sachen. Mit zunehmender Fortdauer seines Vortrags irritierte mich aber etwas. Nahezu jeden Punkt, den er ansprach, beendete er mit der Feststellung, dass das Thema komplex wäre, niemand so genau wüsste, wie sich dieses und…
Weiterlesen
Einhorn Unternehmen Silicon Valley
Food for thoughtFrau Röcker hat da mal ne Frage
20. März 2019

Frau Röcker hat da mal ’ne Frage: Warum suchen Unternehmen Einhörner?

„Wir sind ständig auf der Suche nach dem Einhorn“, sagte der Geschäftsführer eines hiesigen großen Unternehmens beim Open Innovation Kongress letzte Woche in Stuttgart und blickte mit verzücktem Augenaufschlag ins Publikum. Ein wenig musste ich schmunzeln, weil einmal mehr ein Großunternehmen das, was Silicon Valley hervorbringt, sehr romantisiert. Das Einhorn, bzw. unicorn, im Wirtschaftskontext ist in dieser Logik ein Startup, das eine Bewertung von über 1 Millarde U$ bei Börsengang…
Weiterlesen
New WorkNewsUnternehmenskultur
13. März 2019

Komplizenschaft, Komplexität und Kooperation – die Kultur-Komplizen bei LeanTalkTV

Als uns diese Anfrage Anfang des Jahres ins Haus flatterte, freuten wir uns ganz besonders. Ralf Volkmer von der LeanBase lud uns zu seinem sonntag-vormittäglichen LeanTalkTV ein, um mit uns darüber zu sprechen, was es mit dieser „Neuen Arbeit“ auf sich hat und welche Rolle wir als Kultur-Komplizen dabei spielen. Diese Einladung nahmen wir natürlich sehr gerne an. Und so fuhren wir Ende Februar freudig gespannt in das Rhein-Neckar-Theater nach…
Weiterlesen
Selbstbestimmtes Arbeiten als Burnout-Prävention
Burnout-PräventionCSRFood for thoughtUnternehmenskultur
6. März 2019

Gesundheit! – Selbstbestimmtes Arbeiten als Burnout-Prävention

Hat selbstbestimmtes Arbeiten etwas mit der individuellen Gesundheit zu tun? Bei einer meiner letzten Recherchen fiel mir auf, dass gerade junge Unternehmen in Stellenanzeigen und auf ihren Websites häufig damit werben, dass zusätzlich zum selbstorganisierten und eigenverantwortlichen Arbeiten auch Fitnessstudio-Abos, regelmäßige Yoga-Kurse und tägliche Verpflegung mit vegetarischer Küche und Bio-Lebensmitteln den MitarbeiterInnen kostenlos angeboten werden. Weniger hip organisierte und/oder etablierte Unternehmen preisen eher familienorientierte Arbeitszeiten in „offenen, modernen Bürolandschaften“ an…
Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter**, um regelmäßig das Komplizen-Geflüster zu erhalten.

*Pflichtfelder

**Unser Newsletter informiert Sie über die Arbeit der Kultur-Komplizen in den Bereichen Unternehmenskultur, Arbeitsorganisation, New Work und Selbstbestimmtes Arbeiten. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie Ihre Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung (nach DSGVO).
X Schließen
X