Komplizen-Blog

Einhorn Unternehmen Silicon Valley
Food for thoughtFrau Röcker hat da mal ne Frage
20. März 2019

Frau Röcker hat da mal ’ne Frage: Warum suchen Unternehmen Einhörner?

„Wir sind ständig auf der Suche nach dem Einhorn“, sagte der Geschäftsführer eines hiesigen großen Unternehmens beim Open Innovation Kongress letzte Woche in Stuttgart und blickte mit verzücktem Augenaufschlag ins Publikum. Ein wenig musste ich schmunzeln, weil einmal mehr ein Großunternehmen das, was Silicon Valley hervorbringt, sehr romantisiert. Das Einhorn, bzw. unicorn, im Wirtschaftskontext ist in dieser Logik ein Startup, das eine Bewertung von über 1 Millarde U$ bei Börsengang…
Weiterlesen
New WorkNewsUnternehmenskultur
13. März 2019

Komplizenschaft, Komplexität und Kooperation – die Kultur-Komplizen bei LeanTalkTV

Als uns diese Anfrage Anfang des Jahres ins Haus flatterte, freuten wir uns ganz besonders. Ralf Volkmer von der LeanBase lud uns zu seinem sonntag-vormittäglichen LeanTalkTV ein, um mit uns darüber zu sprechen, was es mit dieser „Neuen Arbeit“ auf sich hat und welche Rolle wir als Kultur-Komplizen dabei spielen. Diese Einladung nahmen wir natürlich sehr gerne an. Und so fuhren wir Ende Februar freudig gespannt in das Rhein-Neckar-Theater nach…
Weiterlesen
Selbstbestimmtes Arbeiten als Burnout-Prävention
Burnout-PräventionCSRFood for thoughtUnternehmenskultur
6. März 2019

Gesundheit! – Selbstbestimmtes Arbeiten als Burnout-Prävention

Hat selbstbestimmtes Arbeiten etwas mit der individuellen Gesundheit zu tun? Bei einer meiner letzten Recherchen fiel mir auf, dass gerade junge Unternehmen in Stellenanzeigen und auf ihren Websites häufig damit werben, dass zusätzlich zum selbstorganisierten und eigenverantwortlichen Arbeiten auch Fitnessstudio-Abos, regelmäßige Yoga-Kurse und tägliche Verpflegung mit vegetarischer Küche und Bio-Lebensmitteln den MitarbeiterInnen kostenlos angeboten werden. Weniger hip organisierte und/oder etablierte Unternehmen preisen eher familienorientierte Arbeitszeiten in „offenen, modernen Bürolandschaften“ an…
Weiterlesen
News
27. Februar 2019

Die Kultur-Komplizen geben Impulse im LeanBaseClub!

New Work, New Culture - ein leanes Konzept? Das ist der der Titel unseres halbtägigen Impuls-Workshops beim nagelneuen LeanBaseClub. Bis ihr uns erleben könnt, müsst Ihr Euch allerdings noch ein wenig gedulden - genauer gesagt bis zum 15. November 2019. Die Zeit bis dahin verkürzen Euch hochkarätige Referent*innen, die sich im zweimonatlichen Rhythmus nicht nur mit Lean, New Work und Agilität beschäftigen, sondern auch mit zeitaktuellen Themen über den Tellerrand…
Weiterlesen
New Work und Feminismus
ArbeitFood for thoughtNachhaltigkeitNew Work
20. Februar 2019

New Work und Feminismus

Vor ein paar Wochen hat mich ein Beitrag von Greenpeace Österreich tief berührt und mich einmal mehr auf die Themen zurückgeworfen, die ich – ganz im Sinne Frithjof Bergmanns - wirklich, wirklich will: New Work, Feminismus und Nachhaltigkeit. Der Facebook-Beitrag zeigt ein Foto, auf dem Jane Goodall und Greta Thunberg zu sehen sind. Der Beitrag ist betitelt mit „Treffen der Generationen“ und im Foto ist ein Zitat von Jane Goodall…
Weiterlesen
ArbeitFührungNew WorkPartizipationUnternehmenskultur
13. Februar 2019

Wir wollen es wissen! Wie selbstorganisiert ist Euer Unternehmen?

Wie weit ist die Arbeitswelt eigentlich wirklich in ihren Transformationsprozessen hin zu besserer, humanerer, selbstorganisierter Arbeit? Die sich um dieses Mega-Thema kreisenden Buzzwords Agilität, Mitbestimmung, Neue Arbeit / New Work, Partizipation, Selbstorganisation, Unternehmensdemokratie,  suggerieren, dass wir uns bereits auf dem Weg in die schöne, neue Zukunft der Arbeit befinden oder sogar schon mitten drin sind. Aber ist das wirklich so und falls ja, wo stehen wir hier? (mehr …)
Weiterlesen
Frau Röcker hat da mal ne Frage
AllgemeinFood for thoughtFrau Röcker hat da mal ne Frage
6. Februar 2019

Frau Röcker hat da mal ne Frage: Warum erwarten wir Antworten?

Also, ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich finde unsere Welt oft sehr merkwürdig – im wahrsten Sinne des Wortes. D.h. ich sitze, stehe, laufe oder liege irgendwo und beobachte, wer oder was um mich herum kreucht, fleucht, redet oder sich irgendwie anders äußert. Das Beobachtete erscheint mir dann hübsch, oder fies oder geht so, aber eben immer irgendwie „würdig zu merken“. Also packe ich es in meinen…
Weiterlesen
Was hat New Work mit ökosozialer Nachhaltigkeit zu tun?
Food for thoughtNew WorkUnternehmenskultur
30. Januar 2019

Was hat New Work mit ökosozialer Nachhaltigkeit zu tun?

„New Work“ ist im Mainstream angekommen, sagt man neuerdings. Es wird in unterschiedlichsten Varianten und Auslegungen gepredigt, praktiziert und vermarktet. Aufhänger sind gerne die Herausforderungen der Digitalisierung, die sich in sich immer schneller ändernden Marktbedingungen, einer stetig komplexer werdenden Welt im Allgemeinen und dem Mangel an qualifizierten Fachkräften zeigen. Auf nahezu allen Veranstaltungen, die ich in letzter Zeit besuchte, drehte sich das Meiste um genau dieses Themen-Konvolut. Wichtige Dinge, ohne…
Weiterlesen
New Work - New Culture
Food for thoughtNachhaltigkeitNew WorkUnternehmenskultur
23. Januar 2019

New Work – New Culture: Ein leanes Konzept?

Das New Work Konzept von Frithjof Bergmann ist nun schon älter als 30 Jahre und so alt ist auch die Bewegung rund um seine Ideen. Oft wird kritisiert, dass der Begriff New Work seit längerer Zeit gründlich verwässert und reduziert verwendet wird. Man mag das zu Recht bedauern. Betrachtet man es aus einer anderen Perspektive, hat die Verwässerung und Reduzierung dazu geführt, dass der Begriff eine größere Öffentlichkeit und Aufmerksamkeit…
Weiterlesen
Unternehmenskultur
16. Januar 2019

Gruppendynamische Prozesse verstehen

Unser ganzes Leben hindurch sind wir in Gruppen involviert: Kindergarten, Schule, Freunde, Vereine, Kommilitonen, Teams, Arbeits- und Projektgruppen, u.v.m.. In all diesen Gruppen bauen wir gezielt und unterschwellig verschiedenste Beziehungen zueinander auf. Wir übernehmen bewusst und unbewusst Rollen, Positionen oder Ämter. In diesen Konstrukten leben, spielen und arbeiten Menschen oft mit anderen, ohne die Dynamiken und Veränderungen, die im Zusammenwirken entstehen, bewusst wahrzunehmen. Die Wechselbeziehungen laufen wie von selbst unhinterfragt…
Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter**, um regelmäßig das Komplizen-Geflüster zu erhalten.

*Pflichtfelder

**Unser Newsletter informiert Sie über die Arbeit der Kultur-Komplizen in den Bereichen Unternehmenskultur, Arbeitsorganisation, New Work und Selbstbestimmtes Arbeiten. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie Ihre Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung (nach DSGVO).
X Schließen
X