Warum die Kultur-Komplizen für das Klima auf die Strasse gehen? Nunja, wer uns kennt oder sich unsere Seite einmal genauer anschaut, beantwortet sich die Frage selbst. Mit unserer Idee der „Connecting Ecosystems“ denken wir Ökonomie, Soziales und Ökologie schon immer zusammen. Denn jeder Mensch, jedes Unternehmen und jede Organisation müssen sich darüber bewusst sein, dass ihr Tun oder auch Nichts-Tun, Auswirkungen auf alle diese drei Bereiche hat. Aktuell steht die Ökologie in Form des Klimawandels im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Warum das gut so ist und was das mit unserem Steckenpferd „New Work“ zu tun hat, formulierte ich bereits Anfang dieses Jahres in diesem Blogartikel, den ich Euch heute nochmals ans Herz legen möchte:  Was hat New Work mit ökosozialer Nachhaltigkeit zu tun?

Für alle, die lieber Podcasts hören als zu lesen, haben wir zudem eine gute Nachricht: Unsere Blogartikel erscheinen ab sofort auch als Komplizen-Cast! Wer den Artikel also lieber anhören möchte, bitteschön:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Podcast von Soundcloud zu laden.

Mit dem Laden des Podcasts akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Soundcloud: https://soundcloud.com/pages/privacy

Inhalt laden

 

Last but not least, möchten wir Euch alle anspornen, am Freitag den 20.09.2019 mit auf die Strasse zu gehen – denn wir haben nur diesen einen Planeten und wenn der zu großen Teilen nicht mehr bewohnbar ist, werden wir größere Probleme haben, als Viele sich im Moment vorstellen können. Alle, die in Stuttgart dabei sein wollen, laden wir ein mit uns zu laufen, wir starten mit den  EntrepreneursForFuture ab 11.30 Uhr am Kernerplatz in Stuttgart-Ost (Link zum Facebook-Event).

Mit besten Grüßen
Stefan

Lasst uns endlich diese verdammte Brücke bauen!
19. + 20. März 2020 – Maimarktgelände Mannheim
Old Work vs. New Work?
Zur #NKNA20
Share This
X