„Das muss beim nächsten Mal aber besser laufen!“ Ein Satz, der sich oft mantraartig durch ganze Projektzyklen zieht. Aber irgendwie wird es nicht besser. Woran liegt das und muss das vielleicht so sein?

Reflexion als Schlüssel zum Erfolg

Oft liegt es daran, dass die einzelnen Projektbeteiligten als Individuen nicht wertgeschätzt werden, weil nur das Ergebnis im Fokus steht. Doch jedes Teammitglied bringt etwas von sich mit ins Projekt, das meist unsichtbar ist, sich aber während der operativen Arbeit zeigt. Wird dieses „Etwas“ vom reinen „Wir“-Gedanken überdeckt und zurückgedrängt, kann das Projektergebnis zwar erreicht werden, aber ihm fehlt die tiefere Qualität, die dieses Ergebnis für alle Beteiligten wirklich wertvoll macht und die eigene Arbeit sinnerfüllt trägt – und anschlussfähig für weitere Projekte macht .

Ganzheitliche Reflexion der Zusammenarbeit und ihrer Auswirkungen ist hier der Schlüssel, um sich über die Fähigkeiten aller bewusst zu werden und Potentiale zu erkennen. Diesen Prozess initieren wir mit Ihnen und üben, üben, üben.

Digitale Welten

Wir agieren immer mehr digital, aber leben müssen wir analog. Passt das zusammen? Wir unterstützen Sie bei der digitalen Transformation ihrer Arbeit, damit sie sich nicht virtuell verlieren, sondern weil wir möchten, dass Sie sowohl analog als auch digital Leben und Arbeit selbstbestimmt managen können.

Digitalisierte Arbeitsprozesse und -strukturen können u.a. durch Transparenz und niedrigschwellige Zugänge Gleichberechtigung und Teilhabe fördern. Die Kehrseite sind ausbeuterische Handlungsweisen, die uns schon jetzt im Arbeitsalltag begegnen. Wir sensibilisieren Sie für beide Seiten der Medaille und zeigen Ihnen, wo und wie Sie Gleichberechtigung und Teilhabe fördern können – als Mehrwert für Sie und Ihr Team.

Netzwerkkompetenz für Ihr eigenes Projekt

Sie haben gute Ideen und möchten selbst ein eigenes Projekt anstoßen? Wir sind Kooperationspartner der Initiative EnjoyWork – ein Netzwerk von engagierten Gestaltern mit vielfältigem Background rund um das Thema Arbeits- und Lebenswelten. Gerne stellen wir Ihnen, ergänzend zu unserer Kompetenz, dieses gebündelte und fundierte Fach- und Lebenswissen zur Seite, um Ihre Idee zu realisieren.

Gerne geben wir Ihnen auch Impulse und Anreize zu einer nachhaltigen Ausrichtung Ihrer Projekte im Sinne von CSR (Corporate Social Responsibility) und Cradle to Cradle.