Übermorgen auf dem Marienplatz

Uebermorgen mit Cradle to Cradle

Übermorgen-Markt Stuttgart

„Übermorgen“ – das hört sich so weit weg an, oder? Weit gefehlt, denn Übermorgen ist an diesem Samstag, dem 28. Mai 2016, auf dem Marienplatz in Stuttgart. Dort findet von 10 – 22 Uhr der Übermorgen-Markt statt. Akteure unterschiedlichster Art – Aussteller, Händler, Initiativen und Start-ups – treffen dort zusammen, um ihre Ideen zum nachhaltigen Konsum zu präsentieren. Der Übermorgen-Markt, eine Idee des regionalen Übermorgen-Magazins, zeigt Möglichkeiten nachhaltiger Lebensweisen auf und ist in diesem Sinne keine einmalige Sache, sondern quartalsweise geplant. Die Umsetzung und Organisation folgt konsequent nachhaltigen Kriterien in Bezug auf Abfallmanagement, Beschaffung, Catering, Energie, sozialer Verantwortung und Wasser.

Übermorgen Markt

Foto: Anna Ruza; www.annaruza.de

 

Cradle to Cradle Marktstand

Die C2C-Regionalgruppe Stuttgart freut sich auf den nachhaltigen Markt, denn wir sind dort mit einem Stand vertreten. Viele fleißige ehrenamtliche Hände und Hirne haben im Vorfeld gewerkelt, überlegt und geplant und freuen sich nun darauf, Euch das Cradle-to-Cradle Prinzip näher zu bringen und Euch anhand von Beispielen zu zeigen, wie und wo Cradle to Cradle bereits umgesetzt wird. Doch Cradle to Cradle bedeutet nicht nur einen Wandel im Design von Produkten, sondern einen mentalen Kulturwandel: Abfall ist Nährstoff, d.h. als Menschen verstehen wir uns nicht als Schädlinge, sondern als Nützlinge. Unser gesamtes Denken, Handeln und Streben – insbesondere im unternehmerischen Kontext – richten wir darauf aus, dass wir uns dem Ökosystem Erde anpassen und in ihm verantwortlich leben.

Übermorgen-Markt
Samstag, 28. Mai 2016, 10-22 Uhr
Marienplatz
70199 Stuttgart

http://uebermorgen-markt.de/markt/

Du hast Lust, in der Regionalgruppe Stuttgart mitzumachen? Dann melde Dich doch einfach hier:
http://c2c-ev.de/mitmachen/regionalgruppen/stuttgart/

 

Herzliche Grüße
Daniela

 

Bildquellennachweis: Grafik oben – Daniela Röcker

Antworten