„Wie wollen wir in Zukunft leben und arbeiten?“

Unsere Arbeit für Unternehmen, die sich verändern wollen, hat viele Namen: Unternehmensentwicklung, Coaching, Teambuilding, Begleitung, Transformationsprozess, Reflexionsraum, Denkatelier, Training, Übung, Impuls, Resonanzfeld, Dialogforum, Imaginationsfläche, Labor, Werkstatt.

Entscheide selbst, welche Begriffe für Deine Ziele am besten passen, denn eines haben sie alle gemeinsam: Es sind keine Methoden, sondern Hilfsmittel, die Deine eigenen Werkzeuge und Fähigkeiten sichtbar machen, damit Du sie selbstbestimmt nutzen kannst und zum Gestalter für gute Arbeit und gutes Leben wirst.

Social Sculpture

Welche Rahmenbedingungen muss ich verändern, um eine zukunftsfähige Unternehmenskultur in neuen Arbeitswelten erfolgreich und achtsam wachsen zu lassen? Wie sieht eine agile und integrale CSR-Strategie aus?

  • punktuell als Impuls-Workshop
  • langfristig als begleitender Entwicklungsprozess

Corporate Think Tank

Einrichtung und Startbegleitung eines festen Experimentierraumes inkl. Kommunikationskonzept

  • als Reallabor, Prototyp-Labor oder Innovation Lab

Earth Forum

drei- bis vierphasiger Prozess zur Schulung von:

  • Imagination
  • Wahrnehmung
  • Reflexion

#OhneIchkeinWir

(4-6 Stunden je nach Gruppengröße und Intention)

Inhouse-Workshops

zu folgenden Themen:

  • „New Work“ für Einsteiger
  • „New Work“ für Fortgeschrittene
  • Sozial-ökologische Nachhaltigkeit im Unternehmen
  • Circular Economy/Cradle to Cradle
  • CSR integral

(1-tägig oder mehrtägig)

Disruptive Thinking

kreatives Musterbrechen und Perspektivwechsel – als Unterstützung bei Lean-Startup und Business Model Canvas

(individuelle Zeitvereinbarung)

Circular Culture/Circular Design Thinking

Unternehmenskultur und -design mit Fokus Circular Economy und Cradle to Cradle

(individuelle Zeitvereinbarung)

Kunstbasierte Intervention

Denkatelier z.B. zu folgenden Themenbereichen:

  • Fehlerfreundlichkeit/Ängste/Unsicherheit
  • Roter Faden im Projekt
  • Muster erkennen/Irritation
  • Von der Frage zum Dialog

Artist-in-Residence

künstlerische Intervention im Unternehmen

  • variable Zeitvereinbarung
  • externe Intervention ohne Schwerpunktthema
  • ganzheitliche Beobachtung

Museumsgespräch

flanierender Spaziergang für neue Impulse und um den Kopf freizubekommen

  • Einzelgespräche
  • Gruppengespräche (max. 8 Personen)

(4-6 Stunden je nach Gruppengröße und Intention)

Modulares Angebot

Alle Module unseres Angebotes sind gleichberechtigt aufgebaut und folgen keiner Hierarchie oder Abstufung. Sie können sowohl einzeln gebucht werden als auch in flexibler Kombination. Für eine langfristige Begleitung (6 Monate oder mehr) stellen wir individuell Module zusammen und ergänzen sie durch weitere Praktiken.

Wem nutzt unser Angebot?

  • Projektteams
  • Führungskräften
  • Freiberuflern
  • Personalverantwortlichen
  • Startups
  • Veranstaltern/Eventplanern
  • Bildungseinrichtungen
  • Institutionen

Neugierig?
Dann ruf‘ uns an:

0711 – 126 780 7

oder fordere detaillierte Infos zu unseren Modulen an:

info@kultur-komplizen.de.