New Work – Was geht ab in Stuttgart?

New Work in Stuttgart

„Was geht ab in Stuttgart zum Thema New Work?“ –  fragte einer der Teilnehmer in die Runde der NewWork-Interessierten. Die Frage schien berechtigt, kam er doch gerade aus Hamburg, wo sich eine virulente Community zum Thema Arbeit der Zukunft engagiert und schon längst in neuen Arbeitswelten auch praktisch unterwegs ist.

Arbeit der Zukunft oder New Work in Stuttgart?

Denkt man an Stuttgart, denkt man landläufig an Kehrwoche, Daimler und an einen Bahnhof, der unter die Erde soll. Aber Arbeit der Zukunft? Agil, demokratisch, partizipativ? Der eine oder die andere mag an dieser Stelle den Kopf schütteln, weil das schwer vorstellbar scheint und ja, möglicherweise ist es das auch. Nicht von ungefähr beklagte sich jüngst ein Kollege darüber, dass in der Vergangenheit eine große Anzahl kreativer Köpfe nach Berlin abgewandert sei, weil das hiesige Umfeld als zu starr, zu einschränkend und nicht lebenswert wahrgenommen wurde.

Es gibt Hoffnung

Ja, die gibt es, denn es tut sich was, bzw. wächst, gedeiht und schlägt Wurzeln. Zugegeben, die reale Umsetzung von neuen Arbeitswelten in den Unternehmen ist noch ein langer Prozess und wird oft auch noch zu kurz und zu einfach gedacht. Nichts desto trotz besteht für alle, die am Thema New Work und Zukunft der Arbeit interessiert sind, die Möglichkeit, sich zwanglos und unkompliziert auszutauschen, zu lernen und einfach zu machen.

Austauschmöglichkeiten in Stuttgart und Böblingen

Ihr habt es satt, in starren Strukturen zu arbeiten? Keine Lust auf ignorante Chefs, die Euch nicht wertschätzen? Genervt von Top-Down-Hierarchien? Ihr wollt Euer eigenes Unternehmen zukunftsfähig flexibel ausrichten? Dann findet ihr hier Gleichgesinnte, die Euch Input und Handlungsimpulse liefern können (Bis auf das EnjoyWorkCamp ist die Teilnahme kostenlos):

Zukunft der Arbeit – New Work, Agilität, Digitalisierung

Format: Open Space
Wann: 2-monatlich
Wo: Dexina, Böblingen
Initiator: Ralph W. Lambright, walk in the parc – international Consulting
Anmeldung über Xing-Events – Nächster Termin


Intrinsify-Meetup    

Format: Open Space
Wann: ca. 2-monatlich
Wo: wechselnde Locations in Stuttgart
Initiator: Ilja Preus, it-agile
Anmeldung über Website


EnjoyWorkCamp – Arbeitswelten-Lebenswelten

Format: Barcamp
Wann: jährlich, 2 Tage
Wo: Literaturhaus Stuttgart
Initiatorin: Franziska Köppe, madiko
Anmeldung über Website


Open Office im Reallabor

Format: Offene Sprechstunde für konkrete Fragen
Wann: jeden Dienstag von 14 – 21 Uhr
Wo: Reallabor Spacesharing, Calwer Passage, Stuttgart
Initiatorin: Daniela Röcker, Kultur-Komplizen
Anmeldung und Info: per E-Mail


Augenhöhe-Community Stuttgart                in Planung
Initiatoren: Dirk Rosenkranz/Sonja Döring

 

Die obige Aufstellung ist kein Ranking – findet selbst heraus, wo ihr für Euch selbst die besten Entwicklungsmöglichkeiten seht.

Wer sich zusätzlich für Social Entrepreneurship interessiert ist bei SocEnt BW gut aufgehoben – ebenfalls regelmäßige Meetups.

Habe ich jemanden vergessen? Dann mailt mir bitte unter info@kultur-komplizen.de

 

Herzliche Grüße
Daniela

 

Bildquelle: Daniela Röcker, Kultur-Komplizen

Antworten